Bereiten Sie sich auf eine erfolgreiche Azure-Migration vor

Ziehen Sie einen Wechsel zu Azure in Betracht? Helfen Sie einem Kunden bei seinem Wechsel? Das Cloud Adoption Framework von Microsoft vereinfacht den Weg.

Vereinfachen und beschleunigen Sie den Cloud-Wechsel

Es gibt keinen einheitlichen Ansatz für den Wechsel in die Cloud. Die grundlegenden Implementierungsphasen sind jedoch für die meisten Unternehmen ähnlich. Diese Phasen werden im Microsoft Cloud Adoption Framework beschrieben, das Unternehmen beim Übergangsprozess in die Cloud helfen soll.

Dieser Ansatz wird auch IT-Partnern empfohlen, die einen vereinfachten Wechsel in die Cloud anbieten möchten, der vollständig auf die Geschäftsanforderungen und -strategien ihrer Kunden abgestimmt ist.

Strategy

Definieren Sie die geschäftliche Rechtfertigung und erwarteten Ergebnisse.

Plan

Bringen Sie realisierbare Pläne für die Einführung mit Geschäftsergebnissen in Einklang.

Ready

Bereiten Sie die Cloud-Umgebung hinsichtlich der geplanten Änderungen vor.

Adopt Migrate Innovate

Migration und Modernisierung der bestehenden Arbeitsbelastung.

Govern

Verwalten Sie die Umgebung und Arbeitsbelastung.

Manage

Betriebsmanagement für Cloud- und Hybridlösungen.

Stufe 1: Strategie

Die Einführung der Cloud bietet viele geschäftliche Vorteile: verbesserte Flexibilität, reduzierte Kosten und kürzere Markteinführungszeiten. Um das Potenzial voll ausschöpfen zu können ist es wichtig, eine Strategie für die Einführung festzulegen, damit gewährleistet ist, dass die technische Implementierung vollständig mit den Geschäftszielen abgestimmt ist. Die folgenden Fragestellungen liefern in dieser Phase hilfreiche Antworten:

  • Was motiviert den Wechsel: Treffen Sie sich mit wichtigen Interessenvertretern und Führungskräften, um die Beweggründe für die Einführung der Cloud zu dokumentieren.
  • Dokumentieren Sie Unternehmensergebnisse: Binden Sie motivierte Interessenvertreter und Führungskräfte ein, um bestimmte Unternehmensergebnisse zu dokumentieren.
  • Liefern Sie eine geschäftliche Rechtfertigung: Entwickeln Sie ein Geschäftsszenario zur Validierung des Finanzmodells, das sowohl Beweggründe als auch Ergebnisse untermauert.
  • Entscheiden Sie sich für das richtige erste Projekt: Das erste Projekt nach Einführung der Cloud hilft dabei, die Beweggründe mit den technischen Anstrengungen in Einklang zu bringen. Daher ist die Auswahl des Projekts wichtig.

Stufe 2: Planung

In dieser Phase werden die in der Planungsphase festgelegten Zielvorgaben in einen umsetzbaren, in der Geschäftsstrategie verankerten Plan zur Einführung der Cloud übersetzt. Die folgenden Massnahmen tragen zum Alignment bei:

  • Prüfen Sie den Bestand: Führen Sie eine Bestandsaufnahme durch und bilden Sie den digitalen Bestand anhand von Annahmen ab, die mit den Beweggründen und gewünschten Ergebnissen im Einklang stehen.
  • Sorgen Sie für organisatorisches Alignment: Implementieren Sie einen Plan, um für organisatorisches Alignment zur Unterstützung des Einführungsplans zu sorgen.
  • Erstellen Sie einen Plan für Kompetenzen und Bereitschaft: Entwickeln Sie einen Plan zur Adressierung eines etwaig vorhandenen Mangels an Kompetenzen und Bereitschaft.
  • Bereiten Sie den Cloud-Einführungsplan vor: Entwickeln Sie einen Plan zur Bewältigung des Veränderungsprozesses in Bezug auf den digitalen Bestand und gesamte Unternehmen.

Stufe 3. Bereitschaft

Indem Sie das Unternehmen, die Kultur, Mitarbeiter und das Umfeld auf die bevorstehenden Änderungen vorbereiten, erhöhen Sie die Erfolgschancen der Anstrengungen und beschleunigen die Implementierung und den Ablauf von Veränderungsprojekten. Zu den wichtigsten Aktivitäten in dieser Phase gehört die Sicherstellung der Mitarbeiterkompetenz gegebenenfalls mittels Schulungsplänen sowie die Schaffung einer Landing Zone zur Unterstützung der Cloud-Einführung. Die folgenden Mssnahmen leiten diese Prozesse:

  • Lesen Sie die Azure-Einrichtungsanleitung : Lesen Sie die Azure-Einrichtungsanleitung, um sich mit den Tools und Ansätzen vertraut zu machen, die zum Bereitstellen einer Landing Zone erforderlich sind.
  • Stellen Sie die erste Landing Zone bereit: Evaluieren Sie den Entwurf für die Migrations-Landing Zone des Cloud Adoption Framework. Verwenden Sie diesen Entwurf, um eine erste Landing Zone zum schnellen Experimentieren und Lernen im Zuge der Migration zu erstellen.
  • Erweitern Sie den Entwurf: Verwenden Sie die ersten Ergebnisse aus der Landing Zone, um erforderliche Änderungen am Entwurf identifizieren und vornehmen zu können.
  • Abgleich mit bewährten Verfahren: Gleichen Sie Änderungen an der Landing Zone mit den Best Practices ab. So stellen Sie eine die geeignete Konfiguration aktueller und zukünftiger Landing Zones sicher.

Stufe 4: Einführung

Migration

Verschieben Sie Arbeitslasten, für die keine Neukonzeption erforderlich ist, mithilfe eines geeigneten Ansatzes (z. B. Lift & Shift) direkt in die Cloud. Die folgenden Massnahmen helfen beim Einrichten der Prozesse zum Bewerten, Migrieren, Optimieren, Sichern und Verwalten dieser Arbeitslasten:

  • Legen Sie die Voraussetzungen für die Migration fest: Stellen Sie sicher, dass eine Landing Zone eingerichtet wurde und bereit ist, die ersten Arbeitslasten zu hosten.
  • Migrieren Sie die erste Arbeitslast: Verwenden Sie während der ersten Migration das entsprechende Azure-Handbuch, um sicherzustellen, dass Sie mit den Tools und Ansätzen vertraut sind, um die Einführung skalieren zu können.
  • Erweitern Sie die Migrationsszenarien: Verwenden Sie die Checkliste für zusätzliche Aufgaben, um Szenarien zu identifieren, die möglicherweise Änderungen an der zukünftigen Architektur, Migrationsprozessen, Landing Zone-Konfigurationen oder Wahl der Migrationstools erfordern.
  • Schauen Sie sich Best Practices an : Gleichen Sie etwaige Änderungen mit Best Practices ab, um sicherzustellen, dass zusätzliche Aufgaben oder die workload-/architekturspezifischen Migrationsansätze ordnungsgemäss implementiert werden.
  • Identifizieren Sie Prozessverbesserungen: Wenn die Migrationsmassnahmen an Umfang zunehmen, nutzen Sie den Abschnitt mit den Überlegungen zur Migration, um die verschiedenen Aspekte des Prozesses bewerten und verfeinern zu können.

Innovation

Die meisten Cloud-Übernahmeprojekte umfassen auch die Modernisierung bestehender Arbeitslasten. Solche Neuerungen können durch das Freisetzen neuer technischer Fähigkeiten und erweiterter geschäftlicher Kapazitäten grossen Wert liefern. Das Cloud Adoption Framework hebt folgende Massnahmen zur Vorbereitung auf eine Modernisierung hervor:

  • Sorgen Sie für einen Konsens bezüglich des Geschäftswerts: Bevor Sie sich für eine technische Lösung entscheiden (die normalerweise von den Kundenbedürfnissen abhängt), sollten Sie herausfinden, wie neue Innovationen den Geschäftswert steigern können. Stellen Sie diesen Wert Ihrer Cloud-Strategie gegenüber.
  • Lesen Sie den Azure-Innovationsleitfaden: Azure enthält kombinierbare Cloud-Tools für eine Beschleunigung der Bereitstellung innovativer Lösungen. Es wird empfohlen, mit den grundlegenden Tools ein Minimum Viable Product zu erstellen.
  • Halten Sie sich an die bewährten Verfahren: Alle Entscheidungen bezüglich der Architektur sollten sich an den bewährten Verfahren für jedes Cloud-Tool orientieren. Dies wird die Entwicklung beschleunigen und eine Referenz für solide Architekturentwürfe liefern.
  • Beschleunigen Sie die Feedback-Schleifen: Lernen Sie gemeinsam mit Kunden im Zuge von deren Beschäftigung mit der Lösung. Schnelle und akkurate Feedback-Schleifen ermöglichen bessere Tests und Leistungsmessungen und verkürzen letztendlich die Markteinführungszeit.

Stufe 5: Governance

Die Migration in die Cloud erfordert Änderungen an bestehenden Kontrollrichtlinien für lokale IT-Systeme, insbesondere angesichts zunehmend gefährlicher Umgebungen. Die folgenden Massnahmen bieten einen Ausgangspunkt für den Aufbau einer Cloud-Governance.

  • Verstehen Sie die Methodik: Erlangen Sie ein grundlegendes Verständnis der Methodik einer Cloud-Governance im Rahmen des Cloud Adoption Framework für das jeweilige Projekt.
  • Setzen Sie einen Massstab : Bewerten Sie aktuelle und zukünftige Zustände, um eine Vision für die Anwendung des Frameworks zu etablieren.
  • Legen Sie das Fundament: Beginnen Sie einfach mit einem kleinen, einfach zu implementierenden Set von Governance-Tools, um ein Minimum Viable Product zu entwickeln.
  • Verbessern Sie: Fügen Sie während des gesamten Prozesses iterativ Governance-Kontrollen hinzu, um konkrete Risiken angehen und gleichzeitig den finalen Zustand erreichen zu können.

Stufe 6: Verwalten

Über Planung, Migration und Einführung hinaus ist bei jedem Cloud-Vorhaben ein effektives fortlaufendes Management der Schlüssel zum Realisieren eines konkreten Geschäftswerts. Die folgenden Aktionen leiten den Prozess zur Entwicklung der geschäftlichen und technischen Kapazitäten, die für einen leistungsstarken Cloud-Betrieb erforderlich sind:

  • Erstellen Sie eine Management-Baseline: Nehmen Sie Kritikalitätsklassifizierungen vor und definieren Sie die für ein Minimum-Commitment-to-Operations-Management erforderlichen Prozesse.
  • Definieren Sie die geschäftlichen Verpflichtungen: Dokumentieren Sie unterstützte Arbeitslasten, um geschäftliche Verpflichtungen festzulegen und die Cloud-Management-Investitionen für jedes Arbeitspensum abzusprechen.
  • Erweitern Sie die Management-Baseline: Verwenden Sie auf Basis der geschäftlichen Verpflichtungen und Betriebsentscheidungen die beinhalteten Best Practices zur Implementierung der erforderlichen Cloud-Management-Tools.
  • Erweiterte Betriebs- und Designprinzipien: Plattformen oder Arbeitslasten, die ein höheres Mas an geschäftlichem Engagement erfordern, müssen möglicherweise einer eingehenderen Überprüfung der Architektur unterzogen werden, um die Verpflichtungen in Bezug auf Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit erfüllen zu können.

Möchten Sie Azure-Implementierungspartner werden?

ALSO bietet Tools, Schulungen, Support und Materialien zum Aufbau profitabler Azure-Verfahren. Tun Sie sich mit ALSO zusammen und steigern Sie Ihr Cloud-Geschäft.

Suchen Sie einen Partner für die Azure-Migration?

Ziehen Sie oder Ihre Kunden die Nutzung von Azure in Betracht? Als Branchenführer und Microsoft-Partner Nummer Eins in Europa verfügt ALSO über die erforderlichen Experten und Ressourcen, um Ihren Wechsel in die komplexe Azure-Umgebung zu unterstützen.

Beliebte Tools und Materialien für Microsoft Azure

Download center

Erhalten Sie Zugriff auf nützliche Microsoft Azure-Materialien und -Tools.

eLearning courses

Besuchen Sie die ALSO Academy für kostenlose Azure-Schulungen von Experten.

Azure calculator

Erhalten Sie eine Kosteneinschätzung zu einem geplanten Wechsel in die Cloud mit dem Microsoft Azure-Preisrechner.

Durch Klick auf diesen Link werden Sie zu einer externen Microsoft-Site weitergeleitet und möglicherweise zur Eingabe weiterer Daten aufgefordert.

Mehr sehen

Customer cases

Finden Sie heraus, wie andere Unternehmen Microsoft Azure eingeführt haben.